Zurück

REDDOXX – Version 2030

23.05.2013

Für das REDDOXX-Betriebssystem ist das Update von Build 2029-SP3 auf Build 2030 verfügbar. Nach kurzer Updatedauer von ca. 15 Minuten sowie einem Neustart stehen einige Aktualisierungen bereit.

Die sichtbarste Änderung ist zunächst das überarbeitete Design des Web-Interfaces entsprechend dem Outlook AddIn. Diagnosen zur Überprüfung der Storage Devices und Zertifikate bilden ebenfalls Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion. Des Weiteren kann nun ein Diagnose-Report über die MailSealer Policies eingesehen werden. Da der Blacklist-Server NJABL in Kürze abgeschaltet wird, wird der Blacklist-Eintrag "dnsbl.njabl.org" automatisch entfernt (heise.de berichtete).

Alle Änderungen und detaillierte Informationen finden Sie in den Release Notes der Firma REDDOXX.

 

Wenn auch Sie von dem Update profitieren möchten oder allgemein weitere Informationen zum Thema E-Mail Management wünschen - wir stehen Ihnen zur Verfügung!


 
   Impressum   Kontakt   Support