Zurück

Starke Update auf Version 2.9.1

25.07.2013

Für das Dokumenten Management System von Starke ist das Update auf Version 2.9.1 erschienen. Wieder gibt es einige interessante Neuerungen. Einige wollen wir Ihnen hier in aller Kürze vorstellen.

Viewer

In der aktuellen Version wurden einige Fehler behoben und spannende Erweiterungen hinzugefügt. So kann beispielsweise eine reduzierte Vieweransicht gestartet werden, die bisher nicht vom Anwender aus geöffnet werden konnte. Zudem ist der Listenabruf von ausgecheckten Dokumenten optimiert worden, was deutliche Beschleunigungen mit sich bringt.

Wer bisher Stempel benutzte, musste sorgfältig auswählen, wo diese zu platzieren waren. Grund dafür war, dass die Stempel den Hintergrund verdeckten. Mit dem Update, können nun auch Stempel mit transparentem Hintergrund definiert werden.

Webclient

Arbeitet ein Nutzer mobil mit dem Webclient, kann nun auch nach dem Standby des Geräts weitergearbeitet werden ohne eine erneute Anmeldung am DMS durchzuführen. Außerdem wurde die Bearbeitung des Workflows im Webclient neu platziert. Nun können während der Workflowbearbeitung Dokumente eingesehen und die Bearbeitungsleiste komplett ausgeblendet werden.

Safety first!

Starke legt beim Starke-DMS viel Wert auf Sicherheit. So kann nun zum Beispiel vom Administrator die Eingabe von Sonderzeichen bei Passwörtern erzwungen werden und das Konto nach mehrfacher Fehleingabe automatisch gesperrt werden.

Wie bereits bei den bisherigen Updates, überzeugt die Firma Starke durch Innovation und Kreativität. Durch die ständige Weiterentwicklung bleibt die Software aktuell und Sie sind auf alle Herausforderungen des Alltags vorbereitet. Haben Sie Fragen zu Dokumenten-Management Systemen? Hier können Sie uns erreichen. Wir beraten Sie gerne!


 
   Impressum   Kontakt   Support