Zurück

Starke Patch auf Version 3.0.0.3

25.08.2014

Starke hat Patch Nummer 2 für Version 3.0.0 veröffentlicht und damit einige Fehler korrigiert. Lesen Sie hier die wichtigsten Neuerungen des Dokumenten Management Systems.

Webclient

Im Webclient des DMS kam es bisher zu Problemen mit Anzeige und Erfassung, wenn Notizen an ein Dokument angehängt wurden, die nur aus einer Überschrift bestanden. Dieser Fehler wurde behoben und Notizen können im Frontend nun problemlos genutzt werden.

Viewer

Teilweise konnten Fehler auftreten, wenn ein Suchlauf über das Feld Mailbetreff angestoßen wurde. Der Fehler wurde behoben, sodass die Suche nach einem Mailbetreff fehlerfrei funktioniert. Zudem wurde die CPU-Last des Viewer durch die Komponente DMSViewerLoader mit dem Parameter „onedoc“ verringert. Bisher wurde ein CPU-Kern belastet, wenn ein Dokument angezeigt wurde.

Workflow

Das aktuelle Update des DMS korrigiert ebenfalls ein Verhalten, das auftrat, wenn eine Dokumentenart gleichzeitig mit  dem Index geändert wurde, was gegebenenfalls durch eine Workflowaktion geschehen kann. In diesem Fall startete der betroffene Workflow nicht.

Das Starke-DMS wird ständig weiter entwickelt, um Fehler zu beheben und sowohl Performance als auch Benutzbarkeit zu verbessern. Gerne beraten wir Sie zu dem aktuellen Update oder, falls Sie bisher noch kein Dokumenten Management nutzen, zu unserer DMS-Lösung. Ihr Ansprechpartner Manuel Simon freut sich auf Ihren Anruf unter der Rufnummer: 02102 – 14591-11


 
   Impressum   Kontakt   Support